Angebote zu "Christin" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Gerd Poppe - Ein unangepasstes Leben in der DDR
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum arrangierte sich die Mehrzahl der Menschen in der DDR mit den Verhältnissen im Staat, während einige wenige das Gegenteil taten: Aktive Opposition betreiben und Widerstand leisten? Genau diese Frage untersucht Christin Leistner exemplarisch anhand der Biographie von Gerd Poppe. Der DDR-Bürgerrechtler zählte als einer der geistigen Väter der Friedlichen Revolution 1989 laut Ministerium für Staatssicherheit zum "harten Kern der Feinde des Systems" und war eine der meistbespitzelten Personen der DDR.In ihrer Studie ergründet Leistner die Hintergründe zur Entstehung politischer Dissidenz und liefert Einblicke in das Alltagsleben politischer Nonkonformisten in der DDR. Zugleich hat sie damit die erste umfangreiche Biographie zu einem der bedeutsamsten Vordenker der DDR-Opposition verfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Gerd Poppe - Ein unangepasstes Leben in der DDR
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Warum arrangierte sich die Mehrzahl der Menschen in der DDR mit den Verhältnissen im Staat, während einige wenige das Gegenteil taten: Aktive Opposition betreiben und Widerstand leisten? Genau diese Frage untersucht Christin Leistner exemplarisch anhand der Biographie von Gerd Poppe. Der DDR-Bürgerrechtler zählte als einer der geistigen Väter der Friedlichen Revolution 1989 laut Ministerium für Staatssicherheit zum 'harten Kern der Feinde des Systems' und war eine der meistbespitzelten Personen der DDR. In ihrer Studie ergründet Leistner die Hintergründe zur Entstehung politischer Dissidenz und liefert Einblicke in das Alltagsleben politischer Nonkonformisten in der DDR. Zugleich hat sie damit die erste umfangreiche Biographie zu einem der bedeutsamsten Vordenker der DDR-Opposition verfasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Helenos und Helena oder: Stärker als der Tod is...
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer sagt, dass ein vom Liebesgott getriebener, von seinem Phallus gequälter junger Heide von heute auf morgen keusch wird, sobald er sich zum christlichen Glauben bekehrt? In Wahrheit geschieht das genaue Gegenteil. Ebenso schwer mit der von ihr geforderten Keuschheit tut sich die blutjunge Christin, mit der ihn der Liebesgott und danach der Apostel Philippos verbunden haben. Dabei ist der Junge zunächst noch völlig unerfahren und muss erst durch seinen Freund mit der Hilfe von dessen Lieblingshetäre 'eingeweiht' werden. Überdies muss er sich noch mit seiner zimperlichen heidnischen Braut herumschlagen. Nur sein Körper - ja, der funktioniert wunderbar, auch dann, wenn er nicht soll. Fromme Christen und alle, die es einmal waren, werden an diesem Bericht ihre Freude haben. Wer am Urchristentum oder an der griechischen Kultur interessiert ist, wird glühende Ohren bekommen. Der bekannte österreichische Altphilologe, Byzantist und Schriftsteller legt hier einen erstaunlichen Roman voller Sinnlichkeit, Spannung und historischer Tiefe vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Gerd Poppe - Ein unangepasstes Leben in der DDR
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum arrangierte sich die Mehrzahl der Menschen in der DDR mit den Verhältnissen im Staat, während einige wenige das Gegenteil taten: Aktive Opposition betreiben und Widerstand leisten? Genau diese Frage untersucht Christin Leistner exemplarisch anhand der Biographie von Gerd Poppe. Der DDR-Bürgerrechtler zählte als einer der geistigen Väter der Friedlichen Revolution 1989 laut Ministerium für Staatssicherheit zum 'harten Kern der Feinde des Systems' und war eine der meistbespitzelten Personen der DDR. In ihrer Studie ergründet Leistner die Hintergründe zur Entstehung politischer Dissidenz und liefert Einblicke in das Alltagsleben politischer Nonkonformisten in der DDR. Zugleich hat sie damit die erste umfangreiche Biographie zu einem der bedeutsamsten Vordenker der DDR-Opposition verfasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Helenos und Helena oder: Stärker als der Tod is...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sagt, daß ein vom Liebesgott getriebener, von seinem Phallus gequälter junger Heide von heute auf morgen keusch wird, sobald er sich zum christlichen Glauben bekehrt? In Wahrheit geschieht das genaue Gegenteil. Ebenso schwer mit der von ihr geforderten Keuschheit tut sich die blutjunge Christin, mit der ihn der Liebesgott und danach der Apostel Philippos verbunden haben. Dabei ist der Junge zunächst noch völlig unerfahren und muß erst durch seinen Freund mit der Hilfe von dessen Lieblingshetäre 'eingeweiht' werden. Überdies muß er sich noch mit seiner zimperlichen heidnischen Braut herumschlagen. Nur sein Körper - ja, der funktioniert wunderbar, auch dann, wenn er nicht soll. Fromme Christen und alle, die es einmal waren, werden an diesem Bericht ihre Freude haben. Wer am Urchristentum oder an der griechischen Kultur interessiert ist, wird glühende Ohren bekommen. Der bekannte österreichische Altphilologe, Byzantist und Schriftsteller legt hier einen erstaunlichen Roman voller Sinnlichkeit, Spannung und historischer Tiefe vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot