Angebote zu "Apollo" (7 Treffer)

Male Power Fetish: Apollo Ouvertstring, schwarz
€ 16.95 *
zzgl. € 3.95 Versand

Normalerweise soll Underwear ja die männlichen Attribute vor neugierigen Blicken schützen - nicht so bei Male Power und dem Apollo Ouvertstring! Hier zeigst du im Gegenteil mutig, was du zu bieten hast: unter dem elastischen Hüftgurt aus feucht schimmerndem Wetlook findet sich ein Streifen desselben Materials mit zwei Durchlässen. Durch die von silbrigen Nieten eingerahmte Öffnung wird dein bestes Stück hindurchgeschoben und so regelrecht eingerahmt. Darunter umschließt ein elastisches Band deine prallen Eier, was für den extra verschärften Look sorgt. Und auch Männer, die sonst keine Strings mögen, kommen auf ihre Kosten, denn das Stringbändchen durch den Schritt fehlt hier völlig. Material lt. Herstellerangabe: 85% Polyester, 15% Elastan

Anbieter: SinEros Erotikshop
Stand: Mar 2, 2019
Zum Angebot
Male Power Fetish: Apollo Ouvertstring, schwarz
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Normalerweise soll Underwear ja die männlichen Attribute vor neugierigen Blicken schützen - nicht so bei Male Power und dem Apollo Ouvertstring! Hier zeigst du im Gegenteil mutig, was du zu bieten hast: unter dem elastischen Hüftgurt aus feucht schimmerndem Wetlook findet sich ein Streifen desselben Materials mit zwei Durchlässen. Durch die von silbrigen Nieten eingerahmte Öffnung wird dein bestes Stück hindurchgeschoben und so regelrecht eingerahmt. Darunter umschließt ein elastisches Band deine prallen Eier, was für den extra verschärften Look sorgt. Und auch Männer, die sonst keine Strings mögen, kommen auf ihre Kosten, denn das Stringbändchen durch den Schritt fehlt hier völlig. Material lt. Herstellerangabe: 85% Polyester, 15% Elastan

Anbieter: dexer.de
Stand: Mar 2, 2019
Zum Angebot
Male Power Fetish: Apollo Ouvertstring, schwarz
€ 16.95 *
zzgl. € 3.95 Versand

Normalerweise soll Underwear ja die männlichen Attribute vor neugierigen Blicken schützen - nicht so bei Male Power und dem Apollo Ouvertstring! Hier zeigst du im Gegenteil mutig, was du zu bieten hast: unter dem elastischen Hüftgurt aus feucht schimmerndem Wetlook findet sich ein Streifen desselben Materials mit zwei Durchlässen. Durch die von silbrigen Nieten eingerahmte Öffnung wird dein bestes Stück hindurchgeschoben und so regelrecht eingerahmt. Darunter umschließt ein elastisches Band deine prallen Eier, was für den extra verschärften Look sorgt. Und auch Männer, die sonst keine Strings mögen, kommen auf ihre Kosten, denn das Stringbändchen durch den Schritt fehlt hier völlig. Material lt. Herstellerangabe: 85% Polyester, 15% Elastan

Anbieter: SinEros Erotikshop
Stand: Feb 4, 2019
Zum Angebot
Male Power Fetish: Apollo Ouvertstring, schwarz
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Normalerweise soll Underwear ja die männlichen Attribute vor neugierigen Blicken schützen - nicht so bei Male Power und dem Apollo Ouvertstring! Hier zeigst du im Gegenteil mutig, was du zu bieten hast: unter dem elastischen Hüftgurt aus feucht schimmerndem Wetlook findet sich ein Streifen desselben Materials mit zwei Durchlässen. Durch die von silbrigen Nieten eingerahmte Öffnung wird dein bestes Stück hindurchgeschoben und so regelrecht eingerahmt. Darunter umschließt ein elastisches Band deine prallen Eier, was für den extra verschärften Look sorgt. Und auch Männer, die sonst keine Strings mögen, kommen auf ihre Kosten, denn das Stringbändchen durch den Schritt fehlt hier völlig. Material lt. Herstellerangabe: 85% Polyester, 15% Elastan

Anbieter: dexer.de
Stand: Dec 30, 2018
Zum Angebot
Das Mars-Geheimnis
€ 22.95 *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es doch Leben auf dem Mars? Gab es in der Vergangenheit sogar hoch entwickelte Zivilisationen auf dem Roten Planeten? Dieses Buch liefert neue, spektakuläre Originalfotos des Mars-Rovers Curiosity, die unser bisheriges Wissen umstürzen! Was ist eigentlich im Weltraum los? Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist man offiziell zu bemannten Weltraumflügen in der Lage, und bereits 1969 landete man auf dem Mond. Fällt Ihnen nicht auch auf, dass vom Pioniergeist vergangener Jahrzehnte kaum noch etwas zu spüren ist? Wieso wurden die Apollo- und Space-Shuttle-Missionen eingestellt? Warum hat man noch nicht längst das Sonnensystem erobert? Könnte man nicht schon viel weiter in den Weltraum vordringen? Der investigative Buchautor und Ingenieur Peter Denk liefert in seinem Buch Das Mars-Geheimnis und weitere Enthüllungen Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Dabei stützt er sich sowohl auf öffentlich zugängliche Quellen als auch auf brisante Informationen von Insidern und Whistleblowern. Seine Ergebnisse sind erstaunlich: So sind die Astronauten beim Challenger-Unglück 1987 gar nicht verunglückt, sondern waren überhaupt nicht an Bord und leben unter neuen Identitäten als Wissenschaftler in führenden Positionen. Tatsächlich wurden die Aktivitäten im Weltraum nicht heruntergefahren, sondern im Gegenteil erheblich ausgebaut - allerdings im Geheimen! Dank des Internet und zahlreicher ´´Aussteiger´´ kann heute jedoch immer weniger geheim gehalten werden. Nach den Aussagen vieler Fachleute gibt es schon seit Jahrzehnten geheime Weltraumprogramme, im Sonnensystem betriebene Kolonien und umfassende Kontakte - sogar politische Bündnisse - mit Außerirdischen sowie unterirdische Anlagen auf der Erde, in denen Menschen und Außerirdische gemeinsame Forschungen betreiben. Mit Hilfe weit fortgeschrittener Technologien können bereits Interstellarreisen und möglicherweise sogar Zeitreisen durchgeführt werden. Und auch die Existenz von Leben auf dem Mars ist längst bewiesen; es gab dort in der Vergangenheit sogar hochentwickelte Kulturen, deren Zeugnisse sich bis heute erhalten haben. Artefakte menschlichen oder außermenschlichen Ursprungs und Lebewesen auf dem Mars finden sich selbst auf Fotos, die auf der Webseite der NASA betrachtet werden können. Wir müssen nur die Puzzleteile zusammenfügen, und es ergibt sich ein ganz neues Bild unserer Realität. Zu viele Menschen leben noch in der ´´Matrix´´, in dem kontrollierten und ferngesteuerten Lügengespinst von Politik und Massenmedien - es liegt an uns selbst, diese Programmierungen zu durchbrechen und zu Wahrheit und Freiheit durchzudringen! Peter Denk bezieht in seine Betrachtungen zwar immer wieder spirituelle Aspekte mit ein, aber er tritt als Wissenschaftler auf und will niemandem das Denken abnehmen - ganz im Gegenteil. Er liefert nur Fakten, Anregungen, Ideen. Sie müssen selbst entscheiden, wie Sie diese interpretieren. Eines ist jedoch sicher: Wir leben in einer Zeit erstaunlicher Enthüllungen und tiefgreifender Umbrüche. Peter Denk ist Geschäftsführer von Krisenrat.info und erlangte als Buchautor sowie durch seinen Krisenrat-Infobrief breite Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vermittler alternativer Hintergrundinformationen in Deutschland. Unter anderem veröffentlichte er die Bücher Hinter den Kulissen - eine Reise unter die Oberfläche des Offensichtlichen, Die Krise - na und?, Der Weltraum - Was wird uns verschwiegen?, die mehrbändige Reihe Trends der Zukunft und Lügenpresse.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
Das Mars-Geheimnis (eBook, ePUB)
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es doch Leben auf dem Mars? Gab es in der Vergangenheit sogar hoch entwickelte Zivilisationen auf dem Roten Planeten? Dieses Buch liefert neue, spektakuläre Originalfotos des Mars-Rovers Curiosity, die unser bisheriges Wissen umstürzen! Was ist eigentlich im Weltraum los? Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist man offiziell zu bemannten Weltraumflügen in der Lage, und bereits 1969 landete man auf dem Mond. Fällt Ihnen nicht auch auf, dass vom Pioniergeist vergangener Jahrzehnte kaum noch etwas zu spüren ist? Wieso wurden die Apollo- und Space-Shuttle-Missionen eingestellt? Warum hat man noch nicht längst das Sonnensystem erobert? Könnte man nicht schon viel weiter in den Weltraum vordringen? Der investigative Buchautor und Ingenieur Peter Denk liefert in seinem Buch Das Mars-Geheimnis und weitere Enthüllungen Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Dabei stützt er sich sowohl auf öffentlich zugängliche Quellen als auch auf brisante Informationen von Insidern und Whistleblowern. Seine Ergebnisse sind erstaunlich: So sind die Astronauten beim Challenger-Unglück 1987 gar nicht verunglückt, sondern waren überhaupt nicht an Bord und leben unter neuen Identitäten als Wissenschaftler in führenden Positionen. Tatsächlich wurden die Aktivitäten im Weltraum nicht heruntergefahren, sondern im Gegenteil erheblich ausgebaut ? allerdings im Geheimen! Dank des Internet und zahlreicher »Aussteiger« kann heute jedoch immer weniger geheim gehalten werden. Nach den Aussagen vieler Fachleute gibt es schon seit Jahrzehnten geheime Weltraumprogramme, im Sonnensystem betriebene Kolonien und umfassende Kontakte ? sogar politische Bündnisse ? mit Außerirdischen sowie unterirdische Anlagen auf der Erde, in denen Menschen und Außerirdische gemeinsame Forschungen betreiben. Mit Hilfe weit fortgeschrittener Technologien können bereits Interstellarreisen und möglicherweise sogar Zeitreisen durchgeführt werden. Und auch die Existenz von Leben auf dem Mars ist längst bewiesen; es gab dort in der Vergangenheit sogar hochentwickelte Kulturen, deren Zeugnisse sich bis heute erhalten haben. Artefakte menschlichen oder außermenschlichen Ursprungs und Lebewesen auf dem Mars finden sich selbst auf Fotos, die auf der Webseite der NASA betrachtet werden können. Wir müssen nur die Puzzleteile zusammenfügen, und es ergibt sich ein ganz neues Bild unserer Realität. Zu viele Menschen leben noch in der »Matrix«, in dem kontrollierten und ferngesteuerten Lügengespinst von Politik und Massenmedien ? es liegt an uns selbst, diese Programmierungen zu durchbrechen und zu Wahrheit und Freiheit durchzudringen! Peter Denk bezieht in seine Betrachtungen zwar immer wieder spirituelle Aspekte mit ein, aber er tritt als Wissenschaftler auf und will niemandem das Denken abnehmen ? ganz im Gegenteil. Er liefert nur Fakten, Anregungen, Ideen. Sie müssen selbst entscheiden, wie Sie diese interpretieren. Eines ist jedoch sicher: Wir leben in einer Zeit erstaunlicher Enthüllungen und tiefgreifender Umbrüche. Peter Denk ist Geschäftsführer von Krisenrat.info und erlangte als Buchautor sowie durch seinen Krisenrat-Infobrief breite Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vermittler alternativer Hintergrundinformationen in Deutschland. Unter anderem veröffentlichte er die Bücher Hinter den Kulissen ? eine Reise unter die Oberfläche des Offensichtlichen, Die Krise ? na und?, Der Weltraum ? Was wird uns verschwiegen?, die mehrbändige Reihe Trends der Zukunft und Lügenpresse.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
Verwobene Lebenswege
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wer inspiriert wen? Wer beeinflusst wen? Rachel Cohens fulminanter Gang durch ein Jahrhundert amerikanischer Kulturgeschichte: Gertrude Stein/William James - Edward Steichen/Alfred Stieglitz - Joseph Cornell/Marcel Duchamp: 36 solcher Paare fasst Rachel Cohen in ihrer äußerst unterhaltsamen, immer wieder überraschenden Chronik amerikanischer Literatur-, Kunst- und Kulturgeschichte ins Auge. Stets interessiert sie die Frage: Was hat der eine dem anderen gegeben? Was lernte Richard Avedon von John Cage? Was Letzterer von Duchamp? So folgt die Autorin in mehr als hundert Jahren amerikanischer Geschichte einer langen, oft wundersamen Kette von Beziehungen. Ob es um intensive Freundschaften wie zwischen Elizabeth Bishop und Marianne Moore geht oder um zufällige Begegnungen in einer Redaktion oder an der Bar: Überall werden Verhältnisse sichtbar, die von einem regen geistigen Austausch bestimmt waren. Viele der behandelten Personen, auch hierzulande berühmt, enthüllen unerwartete Seiten. Der Komiker Charlie Chaplin etwa fand es gar nicht lustig, als ihn beim Dreh eine Katze mit ihren Krallen streifte und beförderte das Tier ins Jenseits; Edward Steichen fuhr mit seinem Ford Roadster vorzugsweise in seinem New Yorker Studio vor. Entstanden ist so eine ganz andere Geschichte, als sie sonst über Amerika erzählt wird. Eine Geschichte, die Bekanntschaften und Freundschaften ins Auge fasst, eine Geschichte, die sehr menschliche Züge zeigt. Der Fokus liegt hier auf gegenseitigen Impulsen und Transfer, statt auf der Leistung des heroischen Einzelkämpfers in Kultur- oder Kunstdingen. Rachel Cohen schreibt lebendig und kurzweilig, mischt Fiktives auf ingeniöse Weise mit historischen Tatsachen. Ihr Buch, das zahlreiche Porträtaufnahmen enthält, ist in der angelsächsischen Presse in herausragendem Maße gelobt worden. Höchste Zeit, dieses Buch auf Deutsch verfügbar zu machen. Ausgezeichnet mit dem PEN / Jerard Fund Award Zur Autorin: Rachel Cohen schreibt regelmäßig für The New Yorker, The New York Times, London Review of Books, The Guardian, Apollo, The Nation, Art in America und andere Magazine. Verwobene Lebenswege ist ihr erstes Buch; es wurde mit zahlreichen Preisen bedacht. Sie lebt in Chicago und unterrichtet Creative Writing an der dortigen Universität. ´´Ungewöhnlich und wunderschön! Cohens Porträts sind subtil, intim und überzeugend. Verwobene Lebenswege ist nicht nur ein bedeutendes Buch über hundert Jahre amerikanischer Kulturgeschichte, sondern bietet auch fesselnde Unterhaltung!´´ John Banville, THE GUARDIAN ´´Ein vortrefflich durchkomponiertes Kunstwerk. Nahezu genial!´´ THE NEW YORK OBSERVER ´´Das originellste kulturgeschichtliche Werk der letzten Jahre!´´ Diane McWhorther ´´Originell, mustergültig!´´ THE NEW YORKER ´´Ein Meisterwerk. Ungemein vielfältig und ausgewogen!´´ THE ECONOMIST ´´Ein fabelhaftes Buch, dessen Anekdoten, Literaturverstand und Klatsch den Leser elektrisieren. Cohens Stil ist von einer seltenen Anmut. Zu diesem äußerst bemerkenswerten und ansprechenden Buch kehrt man immer wieder zurück.´´ Robert Pinsky ´´Clever konzipiert und sehr sorgfältig geschrieben; frisch, unerwartet, vielversprechend!´´ THE NEW REPUBLIC ´´Absolut mitreißend. Ein überaus sachkundiger und unterhaltsamer Ausflug in die amerikanische Kulturgeschichte. Cohen schreibt wunderschön: klar, bestimmt, kompetent und kenntnisreich.´´ HARVARD MAGAZINE ´´Verwobene Lebenswege ist eine Glanzleistung der Literaturgeschichtsschreibung. Sie fußt auf beachtlicher Belesenheit, ohne dass diese in den Vordergrund tritt. Heutzutage, da so viele Forschungsarbeiten der Mumifizierung ihrer Figuren Vorschub leisten, ist man unsäglich dankbar für ein Buch, das sie im Gegenteil so lebendig werden lässt.´´ Henry Louis Gates Jun. ´´Glänzend - ein Buch, das süchtig macht!´´ SAN FRANCISCO CHRONICLE ´´Perfekt!´´ VOGUE ´´Ich kenne kein Buch, das Bücherfreunden so viel Freude bereitet!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot