Angebote zu "Matthias" (21 Treffer)

Ganz im Gegenteil - Matthias Varga von Kibed
9,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Ganz im Gegenteil als Buch von Matthias Varga v...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganz im Gegenteil:Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen - für Querdenker, und solche die es werden wollen. 10. Auflage Matthias Varga von Kibèd, Insa Sparrer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.04.2019
Zum Angebot
Antispeziesismus
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine andere emanzipatorische Forderung verhallte im Gang der Geschichte immer wieder derart ungehört wie der Ruf nach der Befreiung der Tiere. Dabei existiert zur Thematik eine weit zurückreichende, genuin linke theoretische - und auch praktische - Tradition. Die sich momentan bildende Tierbefreiungsbewegung muss als geistige Erbin früherer Bewegungen betrachtet werden, auf deren Wirken sie aufbaut. In einem Streifzug durch die Geschichte modernen emanzipatorischen Denkens wirft dieser Band deshalb einige Schlaglichter auf diese Tradition - um sie aus ihrem Schattendasein zu holen, und um schon einmal gemachte Ansätze zur theoretischen Begründung einer Bewegung zur Befreiung von Mensch und Tier heutigem kritischen Denken zugänglich zu machen und sie zur Diskussion zu stellen. Im Anschluss wird die Entstehung der modernen Bewegung im Rahmen der sozialen Protestbewegungen und der linken Subkultur im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts beschrieben. Der Band zeigt auf: Der Tierbefreiungsgedanke, der stets als Konsequenz, Fortsetzung und Erfüllung der auf den Menschen bezogenen emanzipatorischen Forderungen verstanden worden ist, ist genuin links; die Grundthese des Autors lautet: Das Streben nach der Befreiung der Tiere und der Wunsch, die Menschheit zu emanzipieren, verfolgen keine unterschiedlichen Ziele oder Interessen und lassen sich nicht gegeneinander ausspielen, im Gegenteil gilt: Tierbefreiung ist Voraussetzung und Resultat der Emanzipation des Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Musikalischer Sinn
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer weitverbreiteten Auffassung zufolge ist Musik mehr als eine akustische Dekoration des Alltags mit therapeutischen Nebeneffekten. Vielmehr unterstellen wir, daß Musik einen Sinn hat, den wir verstehen und artikulieren können. So attraktiv diese Vorstellung ist, so schwierig ist es, sie zu verteidigen. Denn Musik zeichnet sich gerade durch ihre Sprach- und Gegenstandslosigkeit aus und sperrt sich daher gegen jeden Versuch, ihren vermeintlichen Gehalt ´´auf den Begriff zu bringen´´. Die theoretischen Entwicklungen der letzten Zeit haben diese Spannungen nicht entschärft, im Gegenteil: Sprachphilosophie und Philosophie des Geistes lassen wenig Hoffnung für die Möglichkeit von Verstehen und Bedeutung jenseits der Sprache; die Kulturwissenschaften haben umgekehrt die Vorstellung der ´´reinen Musik´´ einer weitreichenden Kritik unterzogen; die Hirnforschung schickt sich an, das Erleben von Musik allein auf der Basis der funktionalen Struktur des Gehirns zu erklären. Die Beiträge des Bandes aus Philosophie, Musikwissenschaft und Hirnforschung stellen sich dieser Problemlage, ohne die Idee der Verstehbarkeit von Musik preiszugeben. Alexander Becker ist Assistent am Institut für Philosophie an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Matthias Vogel lehrt Philosophie in Frankfurt und Wien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Elefant
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Er hat ein brillantes Gedächtnis, eine untrügliche Menschenkenntnis und beeindruckende Intuition: Hauptkommissar Matthias Steiner ist der ´Elefant´. Ihm zur Seite steht Julia Gerling, das genaue Gegenteil von ihm - jung, lebenslustig, logisch denkend, diszipliniert. Der Dritte im Bunde ist Andreas Zier, Absolvent der Polizeischule, ein absolutes Greenhorn, das noch viel dazulernen muss. Doch so verschieden die drei auch sein mögen, zusammen sind sie ein unschlagbares Team!

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Großstadtrevier - Hallo Chef
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Stern auf der Uniform und ein Titel als Kommissar machen noch lange keinen Chef. Dies müssen die Kollegen vom 14. Revier erfahren, nachdem Dirk Matthies zum Revierleiter befördert wurde. Denn auf der Wache geht es drunter und drüber. Und Dirk denkt nicht daran, das Chaos zu beseitigen und sich um Dienstpläne oder Abrechnungen zu kümmern. Ganz im Gegenteil: Dirk nutzt jede Gelegenheit, der Revierroutine zu entgehen. Da kommt ihm Matthias gerade recht: ein autistischer junger Mann, der seinen Aushilfsjob in einer Autowerkstatt verloren hat. Matthias will das nicht akzeptieren und erscheint weiterhin jeden Morgen in der Werkstatt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Gegen den Schwarm: Aus eigener Kraft erfolgreic...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden Sie zum Business-Barrakuda! Drei radikale Haltungen, die erfolgreich machen: Sei schnell! Perfektion kann dauern, entscheidend ist das Tempo, in dem du deine Vorhaben angehst. Sei neidisch! Es gibt nichts Besseres als Neid, um sich selbst und sein eigenes soziales Umfeld zu erkennen. Sei naiv! Naivität ist Vorbehaltlosigkeit und das Gegenteil von Komplexität. Nichts bringt dich mehr voran als das Ignorieren jeder Komplexität. Matthias Kolbusa fordert und findet auf essenzielle Fragen inspirierende Antworten. Der unkonventionelle Strategie- und Veränderungsexperte orientiert sich dabei nicht am Status quo oder an der Mehrheitsmeinung. Er stellt sich bewusst gegen den Schwarm und lenkt ihn, wenn sich dieser in die falsche Richtung bewegt. Sein Glaubenssatz: Ob wir als Menschen, als Unternehmen oder Gesellschaft erfolgreich sind, hängt von unserer inneren Kraft ab: Dem Mut, in jeder Situation selbstbestimmt zu denken und zu handeln, Geschwindigkeit aufzunehmen und auf dem eigenen Weg Widerstand aus- und durchzuhalten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Denk. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000225/bk_xaod_000225_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Leipziger Pfeffermühle: Wir verschlafen das - S...
13,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Während die einen das Aussitzen üben, praktizieren die anderen das disziplinierte Weghören. Und dann kommt auch noch die Leipziger Pfeffermühle mit dem bühnenreifen Vorschlag ?Wir verschlafen das?. Als könne man aussitzende Bundestagsberufene und gestützte Rückgratlose im Tiefschlaf zurück lassen. Oder geht die Vergangenheit direkt in die Zukunft über, wenn man schläft? Und ist nicht in Deutschland das Gegenteil von Frühlingserwachen stets spät-rechts-Einschlafen? Also dann doch lieber völlig übermüdet als ständig überwacht sein. Sie merken schon, ?Wir verschlafen das? ist ein Satire-Mix für Ausgeschlafene und zugleich der beste Muntermacher. Dafür sorgen überzeugend auf der Bühne Elisabeth Sonntag, Matthias Avemarg oder Heinz Klever und (nicht nur am Piano) Marcus Ludwig. Foto: Agentur

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot